Blogumne – 00024 gute presse ist schlechte presse … öhm

diese meine sonntäglichen blogumnen sind bekanntlich immer dem thema gewidmet, welches mich momentan am meisten beschäftigt. richtig, so spart man sich den therapeuten. diese woche beschäftigt mich, wie einige von euch möglicherweise erraten können, nur ein thema, und zwar die betupften egos der blogger aus der westschweiz. nach bekanntgabe der nominationen für die Swiss Blog Awards sind die emotionen so richtig übergeschäumt; einiges davon ist verständlich, anderes ist schlicht und ergreifend absurd. bei mir sind dadurch viele fragen und gedanken zum konflikt zwischen dem französisch- und dem deutschsprachigen teil dieses landes aufgetaucht. bisher gab es den röstigraben in meinem leben eigentlich nicht, im gegenteil, kulturell und politisch fühlte ich mich oft den romands sogar näher. und siehe da, plötzlich, innert weniger stunden und tage, hat sich ein röstigraben vor mir aufgetan.

dies schreit natürlich nach einer blogumne. doch diese woche spiele ich mal taktisch klug – und schreibe den beitrag nicht. das thema kann gut bis nächste woche warten, der röstigraben dürfte in der zwischenzeit nicht wieder zugeschüttet worden sein. denn ich will ja momentan kein öl in die suppe, übrigens auch kein salz ins feuer, werfen.

reden wir also übers wetter …

lieber gott

lieber petrus

lieber – oder liebe? – wer-auch-immer-bei-euch-oben-fürs-wetter-zuständig-ist

danke, dass ihr endlich frühling gemacht habt.

tja, ich denke gerade, dass wahrscheinlich eh ein gremium zuständig ist fürs wetter; mit quoten für alle erdenklichen minderheiten. hoppla, ich kann das thema also doch nicht lassen.

nächste woche mehr.

About Jan Zuppinger

Jan Zuppinger has been writing this blog since 2002. He likes to grow vegetables. He likes to eat them too. He has opinions on everything, but sadly no one cares. Jan Zuppinger is not joking, just joking, he is joking, just joking, he's not joking. *click.