das magazin das keiner lesen will

was bloss ist mit das magazin geschehen (erm, deutsse spragg swere spragg)? in der heutigen ausgabe geht es um werbung – wir sind ihr überdrüssig, unmöglich sie interessant zu reden, oliver kahn – dem blonden kamikaze-torwart und kotzbrocken, berühmt bloss wegen seiner nie geahndeten killer-attacken auf die stürmer dieser welt, und ausserdem unterstellt slavoj zizek allen westlern, die sich mit dem tibet solidarisieren, sie tun dies primär wegen der hedonistischen new-age-spiritualität, die in letzter (?) zeit so ungemein populär werde.

vor einer weile habe ich mich auf diesem blog “beklagt,” das magazin sei immer so verdammt gut, und fragte verzweifelt, woher die zeit stehlen es jedesmal zu lesen. inzwischen ist eh egal ob man das magazin, die weltwoche oder den neuen blick liest, politische liegen sie eh auf einer linie. und der blick geht am schnellsten.

About Jan Zuppinger

Jan Zuppinger has been writing this blog since 2002. He likes to grow vegetables. He likes to eat them too. He has opinions on everything, but sadly no one cares. Jan Zuppinger is not joking, just joking, he is joking, just joking, he's not joking. *click.