die überflüssigste kolumne der welt …

… schreibt ane hebeisen auf bernerkultur.ch. mit dem prädikat “überflüssigste” zeige ich mich dabei noch von meiner gnädigsten seite. man kann es getrost mit “dümmlichste”, “grottenschlechteste” oder “arschpeinlichste” ersetzen.

beispiel gefällig?

Unlängst bewogen mich meteorologische Besonderheiten [er meint das heisse wettter. jap] dazu, meine brasilianische [no comment] Freundin hurtig [auf solche weise schweizerdeutsche ausdrücke zu verhochdeutschen soll ja überaus hip sein] ins Auto zu packen [und wohin “packst” du sie denn, deine brasilianische [!] freundin. hoffentlich nicht in den kofferraum, denn dort liegen doch noch die überreste deiner vorherigen thailandischen freundin…] und an einen Ort zu bringen, an dem wir unsere sommerlich-echauffierten [uhhh… er kann fremdwörter?] Körper [ein wunder dass er hier nicht luxuskörper schreibt] etwas abkühlen konnten. Eine Stätte war gefragt, an der ein grosszügiges, stolzes Gewässer zur Verfügung stand, wo nicht alle zehn Sekunden schlecht erzogene Halbwüchsige [erste moralische engstirnigkeiten dringen durch] unter einem durchtauchen und Wellen werfen, die einem beim Einschnaufen ungesund in die Luftröhre schwappen [easy mit der blumigen sprache, bitte]. Und natürlich sollte es für meine Lieblingsfrau etwas Apartes [ich glaub ich muss kotzen] sein.

weiter konnte ich leider beim besten willen auch dieses mal nicht lesen. ich litt bereits wieder unter meinem immer etwa an dieser stelle üblichen schreikrampf.

die kolumne heisst übrigens hebeisen erklärt die welt!!!!!!!!!!!!!!
i rest my case.

About Jan Zuppinger

Jan Zuppinger has been writing this blog since 2002. He likes to grow vegetables. He likes to eat them too. He has opinions on everything, but sadly no one cares. Jan Zuppinger is not joking, just joking, he is joking, just joking, he's not joking. *click.