ruff linkage 201627

[weekly linkdump, somewhat edited from my diigo]

#tumblr

Tumblr Image of the Week

#twitter

#ifyouonlyreadone

Didier Eribon: “Ihr könnt nicht glauben, ihr wärt das Volk” – “Eine reaktionäre Reaktion auf den Neoliberalismus gibt es nicht. Elfriede Jelinek hat es in ihrem Buch Wolken, Heim gegen Heidegger gut auf den Punkt gebracht: Begriffe wie Heimat, la terre, le sol bringen uns nirgendwo hin. Das ist Blut-und-Boden-Rhetorik.”

#watch and


Sitting and Smiling – Just what it says on the tin, dude sitting and smiling


Funki Porcini – Conservative Apocalypse – From the new Funki Porcini album Conservative Apocalypse.
https://funkiporcini.bandcamp.com/album/conservative-apocalypse


7 billion – “As Shakespeare once wrote: “All the world’s a rabbit”.”

#learn

Musicmap – “The Genealogy and History of Popular Music Genres”

How an Illinois man’s flag-burning 4th of July celebration ended in jail – “I am not proud to be an American” And how could he be?

This zany old French guy wants to sell you pills that make your farts smell like roses or chocolate! – “We were at table with friends after a copious meal when we nearly asphyxiated ourselves with our smelly farts. The gas wasn’t that great for our table neighbours. So something had to be done about this. You can disguise the sound of a fart but not the stench.”

DNC Readies Warning On “Trumpocalypse” – “Plan details Democratic ops at GOP convention” Some of this not very mature, dear democrats.

The elites hate Momentum and the Corbynites – and I’ll tell you why | David Graeber – “What all this suggests is the possibility that the remarkable hostility to Corbyn displayed by even the left-of-centre media is not due to the fact they don’t understand what the movement that placed him in charge of the Labour party is ultimately about, but because, on some level, they actually do.”

Ariel Leve: ‘I was the parent and my mother was the child’ 0 “The journalist grew up on New York’s Upper East Side with her mother, a celebrated poet who partied with Andy Warhol and Saul Bellow. Now she’s lifting the lid on a deeply unhappy childhood”

Interactive Game of Thrones Map with Spoilers Control – A Song of Ice and Fire

An Indigenous Mom Explains Why She Doesn’t Register Her Kids with the Government – “being able to have a vision of where we want to be as native people, how we want to raise this next generation. We can’t talk about liberation if we’re continuing to birth children into the system, to colonize our own children—their birth and their education. Not registering is breaking away from these institutions.”

#francais_deutsch_other

Torheit – “Es ist nicht cool, ignorant zu sein. Es ist einfach nur ignorant. Es ist auch nicht hip, rassistisch und verlogen zu sein. Es ist einfach nur rassistisch und verlogen. Es ist nicht mutig, gegen Migrantinnen und Migranten oder gegen Intellektuelle oder gegen Europa zu hetzen. Es ist nur Hetze. Die komplexe Wirklichkeit verschwindet nicht, nur weil Populisten sie leugnen.”

Plagiate in «Weltwoche» und «Reportagen»: Tom Kummers unlautere Textcollagen – “Wegen Fälschungen wurde Tom Kummer zur Persona non grata im Journalismus. Dennoch fand er für seine Texte wieder Abnehmer. Nun zeigt sich, dass er in seinen Reportagen ausgiebig abgeschrieben hat.”

«Demokratie oder Apartheid?» Interview mit Historiker Kijan Espahangizi – “Migration ist wie gesagt kein neues Phänomen in der Schweiz, und in der Tat fühlt man sich heute an die Überfremdungsparanoia der 1960er- und 70er-Jahre erinnert. Doch gleichzeitig hat sich die Bevölkerungszusammensetzung aufgrund von weltweiter Migration seitdem längst grundlegend verändert. Umso absurder wirkt der heutige Wunsch der Rechten, das Rad der Zeit zurückzudrehen und in einem fiktiven Heidiland zu leben.”

​Berliner Polizei erwischt ihren eigenen Informanten beim Autos-Anzünden – “Es sieht so aus, als habe die Polizei keinen linksautonomen Randalierer erwischt, sondern einen ehemaligen Linken, der allerdings mittlerweile als Redner bei Bärgida auftritt—und sich außerdem zumindest zeitweise als Informant der Polizei betätigt hat.”

«Dass die meisten hässlichen Frauen links sind, ist nicht grundlos. Schliesslich hoffen sie, dass wenigstens ein verzweifelter Migrant bei ihnen drüber geht.» – “Onlinepostings von SVP-Politiker Andreas Glarner haben eine Debatte über frauenfeindliche Kommentare und fremdenfeindliche Botschaften ausgelöst, die die Grenzen des Erträglichen überschreiten. Was sind das für Menschen, die ihre Verachtung im Netz absondern? Ein Treffen mit einem Hassredner.”

Teilen und Herrschen – Sharing is Caring – Understanding Digital Capitalism II – “Warum auf dem Weg vom Sharing zur Economy all die guten Vorsätze auf der Strecke bleiben.”

Ein NGO-Vertreter erzählt, was Schweizer Firmen mit drei toten Demonstranten in Kolumbien zu tun haben – “Immer wieder spielen Schweizer Wirtschaftsinteressen eine unrühmliche Rolle in Bezug auf Kolumbien, seien es die Banken bei Drogen- und Korruptionsgeldern, seien es die Raffinerien, die das kolumbianische Konfliktgold verarbeiten, oder Firmen wie Nestlé oder Glencore, die die Gewerkschaftsrechte krass missachten.”

Wachstum – die Legende ist durch: Sibylle-Berg-Kolumne – “Wachstum. Das Unwort der letzten 20 Jahre. Jetzt hat es endgültig ausgedient. Der so genannte gesunde Menschenverstand will sich an neuen Legenden beruhigen.”

[diigo.com/user/pieceoplastic or subscribe to this RSS feed – with all the typos]

About Jan Zuppinger

Jan Zuppinger has been writing this blog since 2002. He likes to grow vegetables. He likes to eat them too. He has opinions on everything, but sadly no one cares. Jan Zuppinger is not joking, just joking, he is joking, just joking, he's not joking. *click.